Zu Besuch im Zillertal – das solltest Du auf keinen Fall verpasst haben

Zillertal Berge Wandern

Wenn man eine Region besucht, dann will man etwas sehen, etwas erleben und den Ort so richtig spüren. Aber nicht das, was man auch anderswo haben könnte, oder zu Hause, sondern es muss etwas Einzigartiges sein. Und meistens gibt es so etwas auch zu finden. Auch im Zillertal.

Die Berge

Das Zillertal liegt in Tirol, also in den Alpen und hier kann man schon etwas erkunden, was es eben nur dort gibt: Alpenlandschaft. Erkunde einfach die Bergwelt, lass dich von diesen riesigen und stoischen Gebilden aus Stein gefangen nehmen. Die schneebedeckten Gipfel wirken auf einen, ob man will oder nicht, sie triggern einen Urinstinkt in uns, den man nicht so einfach abschalten kann. Wandern, Klettern oder klassisch Skifahren, hier ist alles mit drin.

Krimmler Wasserfälle

Einen Wasserfall zu sehen, das ist nichts alltägliches und man sollte die Chance nutzen, wenn man ohnehin in der Nähe ist und in die Zillertaler Alpen gibt es genau solch einen Wasserfall. Die Krimmler Wasserfäller gehören zu den größten Wasserfällen in Europa und bieten einem die Schönheit und die Ehrfurcht, welche man von einem Wasserfall erwarten würde. Es müssen nicht immer die Niagarafälle sein, denn auch in Europa gibt es so schöne und große und beeindruckende Wasserfälle. Und diese Wasserfälle kann man sowohl zu Fuß bei einer Wanderung oder mit einer Busfahrt erreichen. Du hast also keine Ausrede, sie dir nicht anzuschauen.

Kultur und Tradition

Ein neuer Ort bedeutet oft auch eine neue Kultur, neue Traditionen und neue Dinge, die man lernen kann. Und das ist auch gut so, sonst schmorst du immer nur im eigenen Saft und das ist auf Dauer schädlich. Im Heimatmuseum findet man so viele Dinge, die man lernen kann, die man so nicht kannte und die man sicher so schnell nicht vergessen wird. Wie war die Geschichte des Zillertals? Welche Kultur ist hier und wie vertreten?

Auch verschiedene Festivals bringen einem die Kultur näher, insbesondere im Bereich der Musik. Möglicherweise entdeckst du eine ganz neue Hörleidenschaft? Wer weiß.

Siehe auch  Luxus-Camping - So wird Dein Campingerlebnis eine Wohltat

Wärme in der Therme

Urlaub soll auch entspannt sein, soll Entspannung bringen und Erholung. Und das kann man leicht erreichen. Einfach mal in einer der vielen Thermen entspannen. Thermalbäder werden bereits seit der Antike benutzt und wenn es für die Menschen von damals gut war, dann ist es auch für dich gut und für deine seelische und körperliche Erholung. Muskelspannungen lösen sich, der Atem beruhigt sich und die Gedanken kreisen nach einigen Minuten nicht mehr um Sorgen und Nöte des Alltags, sondern du wirst dann vollkommen im Zillertal präsent sein, wie es auch sein sollte.

Liebe geht durch den Magen

Essen ist immer ein entscheidender Teil der Menschheit und das wird sich auch nicht ändern. Wir haben uns so viel Mühe gegeben, so viele Gerichte zuzubereiten, zu kreieren und ihnen von Region zu Region eine ganz eigene Note zu geben. Und das ist uns Menschen wohl auch ganz gut gelungen. Auch das Zillertal beherbergt köstliche Speisen aus der Region mit seiner ganz eigenen Art. Hier sollte man sich mal durch die Speisekarten der örtlichen Höfe und Restaurants essen und vornehmlich das probieren, was man noch nie gegessen hat oder was man sich gar nicht vorstellen kann. Auch du solltest es tun.

Vor allem ist auch die Eventgastronomie im Zillertal schön. Hier passiert auch mal was, während man isst. Krimidinner? Oder etwas in der Richtung? Wenn du so etwas schon mal gemacht hast oder bereits davon gehört hast, dann könnte das wirklich etwas für dich sein. Probiere es doch einmal aus und versuche dich an den Herausforderungen einer Eventgastronomie Zillertal.

Kristalle

Bergkristalle sind beeindruckend und wunderschön und du solltest dir die Zeit nehmen, dir die Kristallwelten von Swarovski anzuschauen. Schaue dir an, was die Natur formen kann, was auch ohne uns entstehen kann und denke darüber nach, wie viele Kristalle es wohl geben mag, was man daraus machen könnte, auf wie vielen Welten es etwas ähnliches gibt und genieße einfach die Schönheit der Natur, der Kunst der Gleichförmigkeit. Kunstwerke von atemberaubender Schönheit und fantastischer Linien und Präsens.

Lass dich einfach drauf ein

Vielleicht braucht es Überwindung, um sich auf Dinge einzulassen, doch du solltest es unbedingt tun. Lass dich auf Dinge ein, probiere Dinge, die du noch nie getan hast und dann wirst du merken, wie der Urlaub im Zillertal unvergesslich geworden ist. So viele Dinge zu erleben, zu spüren, zu lernen, zu erkunden und du bist mittendrin. Du kostest Dinge, die du noch nie gegessen hast, du siehst vielleicht erstmalig einen Wasserfall, du kletterst Berge hoch, die du vorher nur auf Postkarten gesehen hast. Macht es dir Angst? Vielleicht. Eventuell bereitet es dir dann aber auch Freude und du bist dann irgendwann, wenn du oft so etwas tust, mit allen Wassern gewaschen. Mehr und mehr Erfahrung macht dich zufriedener und weiser.

Siehe auch  Wanderurlaub in Österreich

Fazit

Das Zillertal in Tirol ist eine gemütliche Region der Erde, aber sie ist so voller Möglichkeiten und Chancen, auf die man sich einlassen muss. Und du solltest es auch tun. Du solltest dich einlassen und fühlen, was die Kultur und die Menschen im Zillertal gemacht haben, was sie machen können. Koste ihre Speisen und nutze die Eventgastronomie Zillertal, steige auf Berge und wandere. Entspannungen sind im Urlaub nötig und wichtig, und kaum an einem Ort kannst du dich so gut entspannen wie im Zillertal mit all seinen schönen Sehenswürdigkeiten und Erlebnismöglichkeiten. Freude, Neugier, Entspannung.