Wanderurlaub auf Madeira – Entdecken Sie die Insel.

Wanderurlaub auf Madeira

Madeira ist die perfekte Destination für einen Wanderurlaub, denn die Insel bietet eine Vielzahl von Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Entlang der berühmten Levadas und über aufregende Gebirgspfade können Wanderer die einzigartige Natur und atemberaubende Landschaften entdecken. Von leichten Wanderreisen bis hin zu anspruchsvollen Trekkingtouren gibt es auf Madeira für jeden Wanderliebhaber das passende Erlebnis.

Wanderwege Madeira bieten unvergessliche Naturerlebnisse auf der Insel. Die vielfältigen Landschaften und die unberührte Natur machen Wanderungen auf Madeira zu einer einzigartigen Erfahrung. Die verschiedenen Wanderwege führen durch üppige Wälder, entlang von atemberaubenden Küstenabschnitten und zu beeindruckenden Aussichtspunkten.

Die schönsten Wanderungen und Trekkingtouren auf Madeira

Auf Madeira gibt es über 200 Levadas, die perfekt für Wanderungen geeignet sind. Zu den beliebtesten Levada-Wanderungen zählen die Route Caldeirão Verde, die durch 4 Tunnel zu einem beeindruckenden 100 Meter hohen Wasserfall führt, die Levada der 25 Quellen, die zu einer blauen Lagune mit 25 Quellwässern führt, und das Ende der Levada dos Balcões, das einen atemberaubenden Blick auf die höchsten Gipfel Madeiras bietet.

Wanderung Beschreibung
Route Caldeirão Verde Die Route führt durch 4 Tunnel zu einem beeindruckenden 100 Meter hohen Wasserfall.
Levada der 25 Quellen Die Levada führt zu einer blauen Lagune mit 25 Quellwässern.
Ende der Levada dos Balcões Das Ende der Levada bietet einen atemberaubenden Blick auf die höchsten Gipfel Madeiras.

Die Überquerung von Madeira zu Fuß

Die TransMadeira ist eine unvergessliche Trekkingtour, die Wanderbegeisterte auf eine spektakuläre Reise über die Insel Madeira führt. Die Route erstreckt sich von Kap São Lourenço, dem östlichsten Punkt der Insel, bis nach Porto da Cruz im Norden.

Während dieser anspruchsvollen Wanderung erleben Sie die atemberaubende Vielfalt der Natur und Landschaften, die Madeira zu bieten hat. Die Wanderung führt entlang der bezaubernden Levadas, den berühmten Wasserkanälen, die sich idyllisch durch die Insel schlängeln.

Ein absolutes Highlight ist die Pico Ruivo-Besteigung, bei der Sie den höchsten Berg Madeiras erklimmen. Von dort aus genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die umliegenden Gipfel, Täler und das tiefblaue Meer.

Siehe auch  Ferien in der Schweiz - das sind unsere tipps

Die Überquerung von Madeira zu Fuß ist eine körperliche und geistige Herausforderung, die Sie mit unvergesslichen Eindrücken belohnen wird. Tauchen Sie ein in die einzigartige Schönheit dieser Insel und erleben Sie Naturerlebnisse, die Sie sprachlos machen werden.

TransMadeira Trekkingtour

Startpunkt Zielpunkt Länge Schwierigkeitsgrad
Kap São Lourenço Porto da Cruz Ca. 40 km Ansprechend bis anspruchsvoll

Die schönsten Aussichtspunkte auf Madeira

Madeira bietet eine Vielzahl von atemberaubenden Aussichtspunkten, die einen faszinierenden Blick auf die Insel und ihre landschaftliche Schönheit bieten. Zu den beliebtesten Aussichtspunkten zählen das Cabo Girão, der Ponta do Rosto, der Leuchtturm Farol da Ponta do Pargo und der Pico dos Barcelos.

Cabo Girão

Das Cabo Girão ist mit 600 Metern die höchste Steilklippe Europas. Von hier aus können Besucher einen spektakulären Panoramablick auf das Meer und die umliegenden Landschaften genießen.

Ponta do Rosto

Der Aussichtspunkt Ponta do Rosto befindet sich an der Nordseite der Halbinsel São Lourenço. Hier können Wanderer die Schönheit der Küstenlandschaft bewundern und die beeindruckenden Klippen erkunden.

Leuchtturm Farol da Ponta do Pargo

Der Leuchtturm Farol da Ponta do Pargo bietet einen atemberaubenden Blick auf den Ozean und ist der perfekte Ort, um den wunderschönen Sonnenuntergang zu beobachten.

Pico dos Barcelos

Der Pico dos Barcelos bietet einen herrlichen Blick auf die Bucht von Funchal und ist ein beliebter Aussichtspunkt für Besucher, um die malerische Landschaft zu bewundern.

Aussichtspunkt Beschreibung
Cabo Girão Die höchste Steilklippe Europas mit einem spektakulären Panoramablick auf das Meer.
Ponta do Rosto Ein Aussichtspunkt an der Nordseite der Halbinsel São Lourenço mit einer beeindruckenden Küstenlandschaft.
Leuchtturm Farol da Ponta do Pargo Ein malerischer Leuchtturm, der einen atemberaubenden Blick auf den Ozean und den Sonnenuntergang bietet.
Pico dos Barcelos Ein beliebter Aussichtspunkt mit einem herrlichen Blick auf die Bucht von Funchal.

Geführte Madeira Kurztrips

Für Reisende, die eine geführte Wanderreise auf Madeira erleben möchten, bietet Wikinger Reisen verschiedene Kurztrips an. Diese Reisen werden von deutschsprachigen Reiseleitern begleitet, die über umfangreiches Wissen zur Insel verfügen. Die Gruppen sind klein gehalten, um ein individuelles Erlebnis zu gewährleisten. Es werden sowohl geführte Wanderreisen als auch individuelle Wanderreisen angeboten, bei denen die Teilnehmer ihre eigene Pace bestimmen können.

Wikinger Reisen Madeira

Quinta Alegre – ein besonderes Hotelkonzept

Die Quinta Alegre ist ein besonderes Hotel auf Madeira, das auf Nachhaltigkeit setzt. Das Hotel liegt inmitten der atemberaubenden Natur und bietet seinen Gästen einen erholsamen Urlaub in einer entspannten Atmosphäre.

Siehe auch  Bergwanderung worauf achten - Sicherheitstipps

Ein besonderes Merkmal der Quinta Alegre ist der Fokus auf regionale Produkte und artgerechte Tierhaltung. Das Hotel legt großen Wert auf die Verwendung von Produkten aus der Region, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen und frische, qualitativ hochwertige Speisen anzubieten. Die Gäste können somit die Vielfalt und einzigartigen Aromen von Madeira kennenlernen.

Um ein nachhaltiges Energiekonzept umzusetzen, deckt eine eigene Photovoltaikanlage 50% des Energiebedarfs des Hotels ab. Durch diese Maßnahme trägt die Quinta Alegre aktiv zum Umweltschutz bei und minimiert ihren ökologischen Fußabdruck.

Die Quinta Alegre bietet ihren Gästen nicht nur einen komfortablen Aufenthalt, sondern auch die Möglichkeit, die Schönheit der Natur Madeiras zu genießen und gleichzeitig einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Ob Entspannung am Pool, Wanderungen entlang der Levadas oder kulinarische Genüsse mit regionalen Produkten – in der Quinta Alegre steht das Wohlbefinden der Gäste im Mittelpunkt.

Madeira intensiv auf eigene Faust

Für abenteuerlustige Wanderer, die ihren Wanderurlaub auf Madeira selbst organisieren möchten, bietet Wikinger Reisen individuelle Wanderungen an. Dabei können die Teilnehmer ihre eigenen Wanderungen gestalten und das Tempo selbst bestimmen. Wikinger Reisen übernimmt die Buchung der Unterkünfte und den Gepäcktransport. So kann man sich ganz auf das Wandern konzentrieren und die einzigartige Natur Madeiras in vollen Zügen genießen. Ob eine individuelle Wanderung entlang der spektakulären Levadas oder eine anspruchsvolle Trekkingtour zu den höchsten Gipfeln der Insel – Madeira bietet zahlreiche Möglichkeiten für jeden Wanderliebhaber.

Die individuellen Wanderungen auf Madeira ermöglichen es den Teilnehmern, fernab von Touristenströmen die Schönheit und Vielfalt der Insel zu entdecken. Mit detaillierten Karten und Informationen können sie ihre eigenen Routen planen und sich ganz nach ihren Vorlieben orientieren. Von malerischen Küstenpfaden über üppige Wälder bis hin zu atemberaubenden Aussichtspunkten bietet Madeira eine unvergessliche Wandererfahrung.

Wikinger Reisen steht den Teilnehmern während des gesamten Wanderurlaubs zur Seite und hilft bei Fragen oder Problemen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und Expertise sorgen sie dafür, dass die individuellen Wanderungen reibungslos verlaufen und die Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis auf Madeira haben. Egal, ob man Anfänger oder erfahrener Wanderer ist, die individuellen Wanderungen auf Madeira bieten eine einzigartige Möglichkeit, die faszinierende Insel auf eigene Faust zu erkunden und unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen.

Siehe auch  Die schönsten Winterwanderungen im Zillertal