Worauf sollten Sie beim Buchen eines Hotels achten

Hotelzimmer

Die geeignete Unterkunft ist für einen angenehmen Urlaub sehr wichtig, für die meisten Reisende ist diese das Wichtigste überhaupt. So ist das Hotelzimmer immer der Rückzugsort nach einem Strandtag voller Erlebnisse und sehr viel Trubel. Der kommende Urlaubstag beginnt dann mit einem angenehmen Hotel und einem optimalen Frühstück sehr viel schöner als wenn schon am frühen Morgen der erste Ärger aufgrund von Lärm, einem schlechten Essen oder einem miserablen Service aufkommt. Der Urlauber sollte sich deshalb einige Momente Zeit nehmen, um das passende Hotel zu finden, welches den persönlichen Ansprüchen sehr gut gerecht werden kann. Meistens steigert die genaue Hotelrecherche direkt die Vorfreude auf den Urlaub. Dabei kann ein PC-Lautsprecher helfen und die Angebote vorlesen.

Wenn es möglich ist, sollte der Urlauber in großen Städten und den Touristenattraktionen stets unter der Woche über Nacht bleiben, denn in diesem Fall sind die Preise stets günstiger als am Wochenende. Wenn diese unbedingt in ein definiertes Hotel möchten, sollten sie nicht einen ganz bestimmten Tag für die Anreise festlegen. Meistens variieren die Hotelpreise von Tag zu Tag sehr stark und so haben die Gäste die Chance auf ein sehr gutes Schnäppchen. Wenn der Urlauber länger in dem Hotel bleibt, gibt es sehr oft Rabatt. Daher sind zum Beispiel drei Nächte meistens günstiger als nur zwei.

Die Lage des Hotels

Zuerst sollte der Gast sich überlegen, wie bedeutend diesem Dinge wie Ruhe im Zimmer oder ein herrlicher Blick auf das Meer oder auf die Stadt sind. Meistens sind Zimmer mit Meerblick ein wenig teurer als solche, welche direkt an der Straße liegen und keinerlei Ausblick bieten. Wer sich vorher gut informiert, wie das ausgesuchte Hotel aufgebaut ist, kann bei einer Buchung die genauen Zimmerwünsche besser angeben, zum Beispiel bezüglich der Etage oder der bevorzugten Seite des Gebäudes. Oftmals scheidet die Hotelanlage möglicherweise schnell aus, da diese nicht nahe genug am Strand oder zu weit weg von einer Einkaufsmöglichkeit ist.

Bei einem Städtetrip ist es immer sehr gut eine Unterkunft mit Küche zu wählen. Viele Motels und Hotels bieten ebenfalls Zimmer mit separaten Küchenzeilen an. Vor allem weiter draußen ist diese meistens sehr hilfreich. Hier kann der Gast selbst gesund kochen und ist zugleich nicht auf Öffnungszeiten und die Wahl eines Restaurants angewiesen. Einen Supermarkt für Nahrungsmittel gibt es ebenfalls überall. Der Urlauber sollte bei der Buchung während eines Städtetrips ebenso stets nach einem Parkplatz suchen. Die meisten Motels haben einen kostenfreien Parkplatz für die Gäste im Angebot, aber vor allem in Städten wird oft kassiert. In diesem Fall ist das Hotel-Schnäppchen nicht mehr günstig, wenn der Parkplatz mehr als 20 Dollar kostet.

Siehe auch  Die besten Rätselspiele für den nächsten Urlaub

Zudem sollte der Gast immer in Erfahrung bringen, wie lange die Rezeption des Hotels geöffnet ist. In Australien ist es oftmals so, dass die Rezeption lediglich bis 18 Uhr geöffnet hat und der Gast danach einen Mitarbeiter kontaktieren muss. Über die einzelnen Apps kann dieser stets direkt das Hotel kontaktieren, was vor allem bei diesem Thema meistens sehr praktisch ist. Bei größeren Hotels gibt es nahezu immer eine 24 Stunden Rezeption.

Die Versprechen der Hotels

Generell ist bekannt, dass ein Bild vom Hotel mehr als tausend Worte sagt. Aus diesem Grund geben sich Betreiber große Mühe, passender Bilder auf der Webseite zu zeigen. Obwohl er Gast nie völlig sicher gehen kann, wie zeitgemäß das Foto ist und ob die Zimmer wirklich so ausschauen wie das gezeigte, bieten offizielle Bilder einen sehr guten Anhaltspunkt über die Atmosphäre und die Ausstattung vor Ort. Genauere Informationen zur Umgebung zeigt noch Google Earth. Diese Satellitenbilder sind dabei ebenfalls nicht tagesaktuell, doch erfährt der Gast hier, welche Gebäude, Dienstleistungen und Parks sich in der direkten Umgebung des Hotels befinden. Für wahre Eindrücke zum Inneren eines Hotels kommen die Fotos zu Rezensionen im Netz in Frage. Mit etwas Glück entdeckt der Gast auf den bekannten Portalen aktuelle Fotos, welche die Situation im ausgesuchten Hotel realistisch darstellen. Ein PC-Lautsprecher kann ebenfalls hier helfen.

Die Rezensionen sollten effizient genutzt werden. Inzwischen existieren viele Portale, auf denen die Gäste die Eindrücke weitergeben können. Meistens verknüpfen die Portale ein Hotel mit der geeigneten Rezensionsseite, beispielsweise bei Worldhotels. Dies kann besonders praktisch sein, jedoch sollte der Gast nicht jeder Kritik blind vertrauen. Es kommt ebenfalls vor, dass ein Schreiber aus Frust, Neid oder anderen Befindlichkeiten übertreibt und das Hotel schlechter darstellt als diese eigentlich ist. Zugleich lassen die Hotels nicht selten bessere Rezensionen von Auftragsschreibern abfassen oder die Mitarbeiter geben sich als Gäste der Einrichtung aus. Oftmals hilft es, sich zuerst mehrere Rezensionen auf den einzelnen Portalen durchzulesen, um ein passendes Gefühl für die Atmosphäre zu bekommen.

Wer Entspannung möchte, sucht sich eine Unterkunft fernab von Lärmquellen. Diese Hotels liegen meist am Stadtrand, außerhalb oder in weniger belebten Straßen. Reisende, welche gern einen wahren Einblick in das Leben der Einheimischen möchten oder Partyurlauber sollten dagegen eher ein zentral gelegenes Hotel aussuchen.

Siehe auch  Floradix - Natürliche Power für deine Gesundheit

Hotels, die sich außerhalb befinden, sind meistens etwas preiswerter. Die Urlauber sollten jedoch nicht die Fahrtkosten in das Stadtzentrum und wieder zurück einplanen. Ob ein Hotel direkt am Strand liegt, können die Gäste ebenfalls sehr gut bei Google-Maps erfahren oder über die Informationen des Hotels entnehmen. Dabei helfen Bewertungen anderer Urlauber generell sehr dabei, die Lage vor Ort korrekt einzuschätzen.