Im Urlaub krank – welche Kur hilft zuhause nach dem Trip?

Travel_Sick

Jedes Jahr freuen sich tausende von Menschen auf ihren wohlverdienten Urlaub. Sie kommen erholt und voller neuer Energie zurück. Leider ist das aber nicht immer der Fall, besonders wenn die Reise in ferne Länder ging. Da kann man sich schon mal schnell etwas einfangen und das Leiden beginnt. Ein Arzt solls wieder richten, der auch oft überfragt ist.

Krank aus dem Urlaub gekommen – Hilfe durch ÁYIO-Q Kur

Leider kann ich auch da von eigenen Erfahrungen berichten. Wie in jedem Jahr tagte der Familienrat und das Urlaubsziel wurde festgelegt, ja es gab immer unterschiedliche Wünsche, aber das ist ja normal. Wir entschieden uns in diesem Jahr für ein fernes Land in Afrika. Die Reise begann schon in 4 Wochen und wir mussten uns beeilen, denn es ist an soviel zu denken. Natürlich hatten wir auch eine Reiseapotheke dabei. Es wurde ein wunderschöner Urlaub, bisschen stressig, aber gut. Natürlich sage ich an dieser Stelle, fremde Länder, fremde Sitten. Am ersten Tag als wir zu Hause waren bemerkten wir schon ein gewisses Unwohlsein. Das hatten wir alle, leider. Was war nun zu tun. Wir suchten nach gesundmachenden „Kuren“ die auch noch schnell helfen sollten.

Magenschmerzen, Kopfschmerzen und Übelkeit wurden immer schlimmer. Wir durchstöberten das Internet und sind auf ÁYIO-Q gestoßen. Es war uns bis dato völlig unbekannt und so richtig wussten wir mit diesem Begriff nichts anzufangen. Dabei wurden die Grundlagen dafür schon vor 2500 Jahren gelegt. Wir machten uns schlau über ÁYIO-Q und wurden neugierig. Wir wollen es ausprobieren.

Wie funktioniert ÁYIO-Q

ÁYIO-Q Wasserkur ist eine Art Kur, welche uns die Kraft und das Wohlbefinden zurückgebracht haben. Unser Grundwissen, dass unser menschlicher Körper zu 2/3 aus Wasser besteht, hat uns dabei geholfen. Organe und gewisse Funktionen des Körpers funktionieren nur durch Wasser. Mit ÁYIO-Q werden diese Funktionen im Körper besser unterstützt, denn Wasser ist nicht gleich Wasser. Das haben wir durch ÁYIO-Q gelernt. Wir bestellten uns dieses „Wundermittelchen“ und konnten nur positive Erfahrungen sammeln. Die Grundlage ist eine wunderschöne antik anmutende Edelstahlplatte mit 8 Symbolen in Buchstabenform und zwei runde Edelstahlabdeckungen – das ÁYIO-Q Modul. Wenn wir das Modul nicht in Benutzung haben, steht es auf dem Tisch als Dekoration. Viele unserer Freunde haben uns auf die schöne Optik angesprochen, was uns natürlich sehr freute. Das haben wir mit eine Klappe zwei Fliegen geschlagen.

Siehe auch  In Dubai eine Yacht mieten - darauf sollten sie achten

Auf das ÀYIO-Q Modul wird in der Mitte eine Glasflasche, die mit Quellwasser gefüllt ist für etwa eine 1/2 Stunde gestellt. Dieses Wasser haben wir nun in bestimmten Mengen und in gewissen Zeitabständen getrunken. Aber erst dann, nachdem es durch eine Art Quantenverschränkung aus der Ferne positive Informationen erhalten hat. Das wiederum kann nur durch das ÁYIO-Q Modul geschehen, welches durch Quantenphysik andere weitere Funktionen besitzt, alle samt positiv.

Zu Beginn dieses Programms erhielten wir auch noch diverse gesundheitliche Informationen, alle in Schriftform, so das wir sie immer nachlesen konnten. Sie alle hatten das Ziel unsere Lebensgeister wieder zu erwecken und in die richtigen Bahnen zu lenken. Das Beste an dieser Geschichte ist, wir konnten alles von zu Hause aus durch führen, keine langen Anfahrtswege zu unterschiedlichen Ärzten, keine Wartezeiten.

Fazit

Diesem heilenden „Wässerchen“ haben wir unsere Gesundheit zu verdanken. Der Erfolg stellte sich recht schnell ein und wir waren wieder gesund. Im Gegenteil, wir verwenden es auch jetzt noch vorbeugend und wissen, es ist gut für unseren Körper, auch für Geist und Seele. Wir jedenfalls sind begeistert.